So einfach funktioniert es

1 Anfrage absenden

2 Zurücklehnen und warten

3 Markenanmeldung kommt per Post

Der Schutz kann durch Verwendung, Bekanntheit und Berühmtheit quasi von selbst entstehen oder auch angemeldet und registriert werden. Auch ohne Anmeldung/Registrierung besteht gewisser Schutz schon durch das Gesetz, insbesondere durch § 9 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb). Logos können außerdem urheberrechtlich geschützt sein

Eine Marke im Sinne dieses Leitfadens ist ein Kennzeichen für Waren oder Dienstleistungen, z. B. in Form von Logos, Namen oder Schriftzügen. Diese können auf dem Produkt selbst, auf der Verpackung, auf der Homepage, auf Broschüren oder dem Geschäft etc. angebracht sein.

Bekannte Beispiele sind Red Bull oder Swarovski. Anhand der Marke erkennt der Kunde, von wem die Ware oder die Dienstleistung stammt. Sie lässt auch Rückschlüsse auf die Vertrauenswürdigkeit, Qualität usw. zu und verschafft dem Markeninhaber dadurch eine gewisse Bekanntheit, einen Schutz vor Nachahmern und einen Wettbewerbsvorteil. Die Marke kann geschützt oder ungeschützt sein.

Daraus ergibt sich der Markentyp:

Wortmarke für reine Namen, unabhängig von der Darstellung (z. B. RED BULL)
Wortbildmarke für die Kombination von Schriftzügen mit grafischen Elementen (z. B. die geschwungene Coca Cola-Schrift oder das RED BULL-Logo Sonne + Stiere mit Schrift „RED BULL“).
Bildmarke für Logos ohne Schriftzug (z. B. der Schwan von Swarovski).
andere Markentypen wie zum Beispiel 3D-Marken sind möglich (z. B. der Osterhase von Lindt).

Normalerweise dort, wo das eigene Marktinteresse oder das Marktinteresse von Partnern/Lizenznehmern liegt.

Folgende Möglichkeiten stehen zur Verfügung:

1 . Nationale Anmeldung(en) direkt in Österreich.
2. Internationale Anmeldung in der EU als Unionsmarke.

Eine nationale Anmeldung durch einen spezialisierten Rechtsanwalt kostet 500,- € zzgl. 20% USt zzgl. 280 € Anmeldegebühr ÖPA.

Eine Unionsmarke kostet 750,- € zzgl. 20% USt zzgl. 750 € Anmeldegebühr EUIPO

+ Vorab Prüfung der Schutzfähigkeit der Marke

+ Erstellung des Waren- und Diensleistungsverzeichnisses

+ Recherche nach identen Firmennamen

Auf eigene Faust

Ärgerlich und aussichtslos

Hoher Zeitaufwand
(mehrere Stunden)

Geringe Erfolgschance

Erfahrung oft nicht vorhanden
(komplexes Rechtsgebiet)

rechtlich oft nicht

Hoher Stressfaktor
(Papierkrieg etc.)

Legal Help

Einfach und unkompliziert

Geringer Zeitaufwand, kostenlose Erstberatung
(Zeitaufwand dafür 3 Minuten)

transparentes Pauschalhonorar

ausschließlich vorselektierte und spezialisierte Anwälte
(Ablehnungsquote derzeit ca. 95% )

Absolut stressfrei
(durch Legal-Tech und Online-Kommunikation)

Anwalt

Teuer und aufwändig

Oft hoher Zeitaufwand
(mehrere Stunden)

Teilweise nicht nachvollziehbare Abrechnungen nach Stundensatz

Erfahrung und damit Erfolgschancen unklar
(je nach Spezialisierung)

Keine Qualitätskontrolle durch externen Dienstleister
("Katze im Sack kaufen")

Hoher Stressfaktor
( persönliche Termine, Unterlagen, Telefonate)

Was unsere Kunden über uns sagen