Vorsorgevollmacht

In einer Vorsorgevollmacht wird eine Person bevollmächtigt, die im Vorsorgefall (= Wegfall der Entscheidungsfähigkeit) Entscheidungen treffen kann. Beispielsweise Vermögensangelegenheiten, Vertretung gegenüber Gerichten und Behörden, etc.